Welche Lebensmittel helfen am besten gegen das Altern?

Ewige Jugend ist ein jahrtausende alter Wunsch der Menschheit. Das Geheimnis darüber zu entschlüsseln ist auch uns noch nicht gelungen, doch können wir mit den folgenden einfachen Tipps zur richtigen Ernährung den Grundstein für ein lang anhaltendes jugen

Ewige Jugend ist ein jahrtausende alter Wunsch der Menschheit. Das Geheimnis darüber zu entschlüsseln ist auch uns noch nicht gelungen, doch können wir mit den folgenden einfachen Tipps zur richtigen Ernährung den Grundstein für ein lang anhaltendes jugendliches Erscheinungsbild legen. So gehören Falten der Vergangenheit an. Und das Beste daran: Lecker wird es auch! 

 

 

 1. Avocado:

Reich an Vitamin E und Vitamin B. Beide Nährstoffe wirken sich positv auf unser Hautbild aus. Die gesunden Fettsäuren der Avocado bescheren uns eine weiche und geschmeidige Haut. 


2. Lachs:

Ein echter Geheimtipp gegen das Älterwerden. Durch den hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren ist Lachs ein idealer Lieferant für ein ausgeglichenes Omega-3 und Omega-6 Verhältnis. Die Omega-3 Fette helfen dr Haut, ausreichend Fett zu produzieren und nicht auszutrocknen. So haben Falten keine Chance. Beim Kauf lieber auf Wildlachs anstatt Zuchtlachs zurückgreifen. 

 

3. Buchweizen:

Der Botenstoff Rutin ist in ausreichender Menge in Buchweizen vorhanden. Er hilft, Vitamin C zu verwerten und das Kollagenlevel aufreht zu erhalten. Elastizität und Straffheit der Haut hängt davon ab. Auch enthält Buchweizen viele essentielle Aminosäuren, die die Haut bei der Regeneration unterstützen. Buchweizen einfach ins Müsli mit etwas Obst mischen. 

 


Kommentare